Hirschen

Alt-Text

Wandern


Der Naturpark Südschwarzwald ist ein wahres Wanderparadies: Lehrpfade, Themenwanderwege, Fernwanderwege oder Qualitätswege wie der Schluchtensteig – es gibt fast unbegrenzte Möglichkeiten die Natur zu erwandern. Ob im Frühsommer die artenreichen Blumenwiesen locken, im Spätsommer und Herbst sich der Wand von seiner bunten Seite zeigt oder im Winter die verschneite Landschaft einlädt, sich an der klaren Luft vom Alltagsstress zu befreien – die Gegend rund um Mutterslehen hat einiges zu bieten. Alleine, zu zweit oder in Gruppen – sprechen Sie uns an, wir helfen Ihnen gerne weiter.

 

Um Ihnen einen kleinen Vorgeschmack zu bieten, haben wir einige Beispiele zusammengestellt:

Alter Klosterweg St. Blasierland

Der ehemalige »Klosterweg« führt von St. Blasien bis nach Waldshut und hat eine Länge von 24 km. Er stellte früher eine wichtige Verbindung des Klosters nach Waldshut dar.

Schwierigkeitsstufe: leicht-mittel

 

 

Qualitätswanderweg Schluchtensteig

Dieser erst 2008 eröffnete Wanderweg erfüllt die strengen Kriterien des Gütesiegels »Wanderbares Deutschland«. Mit seinen 118 km, die von Stühlingen nach Wehr (am Ende des Wehratals) führen, bietet er abwechslungsreiche Abschnitte. Mal über Stock und Stein, dann wieder auf breiten Fuhrwegen führt der Weg ganz in der Nähe vorbei, wo dann problemlos in den Schluchtensteig eingestiegen werden kann. Zahlreiche selten gewordene Tier- und Pflanzenarten, die im Südlichen Schwarzwald ihren Lebensraum finden, lassen jede Wanderung zu einem besonderen Erlebnis werden.

Schwierigkeitsstufe: mittel-schwer

 

Weitere Touren finden Sie auch unter folgenden Links:

www.wanderservice-schwarzwald.de

www.wanderbares-deutschland.de

www.schluchtensteig.de


 

Unser Angebot für Sie

"Kurz mal weg"-Pauschale

weitere Infos